Botschaft aus der Geistigen Welt 05/21

Ankunft – Zukunft

Die Ankunft der Zukunft.

Rette sich wer kann! – Wohin?


Geht aus der Meinung – Vertretet sie nicht. Kommuniziert nicht aus dem, was scheinbar ist – sondern aus dem, was ihr fühlt. Aus eurer Wahrheit heraus – die mit der Geistigen Welt verbunden ist. Jeder Satz von euch darf gerne mit einem authentischen Gefühl beginnen. Keine unnötigen Worte – keine überflüssigen Floskeln – keine Ratschläge – nur Worte.

Und dann lauscht der Stille und fühlt den Raum, der entsteht.


In diesem Raum könnt ihr euch erkennen. Das, was ihr dort erfassend wahrnehmt, ist die Wahrheit.


Ihr braucht euch nicht auf die Lüge fokussieren, diese überprüfen und euch aufregen. Euer Weg ist immer mit euch, in euch. Er kommt aus euch. Doch ihr seht euch nicht. Wir sagen euch: Beginnt die Augen zu öffnen, für euch selbst.


Überwindet die Angst, was ihr vorfinden könntet, wenn ihr euch selbst betrachtet und wenn ihr euch selbst fühlt und auf die Wahrheit blickt, die ihr seid, wisst ihr was alles Illusion und nicht eure Wahrheit ist. Ihr wisst es, ohne euch mit den Unwahrheiten auseinandergesetzt zu haben.


Und so öffnen sich eure Felder. Oder habt ihr geglaubt, ihr hättet nur ein – euer jetzt wahrnehmbares – Energiefeld?

Es beginnt die Zeit der Wunder. Alles ist in euch, auch wir.




Botschaften von Auszubildenden


Achterbahnfahrt

Auf und ab

Wir helfen Euch die Tür zum Herz zu öffnen. Wir rütteln fest.

Der Wunsch nach Eurer Herzenswahrheit wird stärker und stärker.

Alles Unauthentische stößt ab und verliert Euer Vertrauen. Es ist nicht mehr wahr. Was ist wahr?

Wo ist Orientierung? Die Orientierung im Außen verliert Bedeutung – Das Fehlen produziert Unsicherheit, die Angst auslöst. Kontrollverlust. Wen kann ich warnen? Schritt für Schritt lernt Ihr, dass Ihr Euch nur selbst Orientierung geben könnt. Das, was selbstverständlich war und Euch Orientierung gegeben hat, löst sich auf. Wir sollen uns selbst die richtigen Antworten geben. Dazu sind die richtigen Fragen notwendig. Das Außen darf hinterfragt werden, wer hat es gesagt? Fühlt es sich richtig an? Ist es die Wahrheit?

Kerstin



Den Neuen Weg Gemeinsam mit den Menschen gehen, die die Liebe im Herzen tragen und die Wahrheit auf ihrer Zunge.

Unsichtbare Herausforderungen annehmen lassen.

Erkenntnis fühlen.

Nimm nur das was gebraucht wird, nicht was gewollt ist.

Gefühle wie Wasser fließen lassen.

Zeit sich zu setzen.

Liebe fühlen wird erlernt, nicht nur Liebe sehen.

Nicht von dem Licht blenden lassen, sich von dem Licht erfüllen lassen.

Lösen der Alten Wege, Teil von was Neuem sein.

Die leisen Stimmen hören lernen.

Erkennen was wirklich wichtig ist.

Illusion lösen.

Nadja



Zum Video:

Der nächste Schritt in ein neues Sein #5