Botschaft aus der Geistigen Welt 06/21

Wahre Bestimmung – was lösen diese zwei Worte in dir aus? Macht es dich wütend, hilflos oder sogar zuversichtlich? Was bedeutet – wahre Bestimmung – für dich? Wie vervollständigst du den Satz: Meine wahre Bestimmung ist …


Wie unterschiedlich fallen deine Antworten aus, wenn du dich fragst: Wer bin ich? Und wie, wenn du fragst: Was bin ich? Welche Frage führt dich eher zur Wahrheit?


Bist du bereit?

Eine Frage ohne weitere Erklärungen oder Ausführungen.


Bist du bereit?

Was sagt dein Bauch? Welche Antwort kommt als erstes, ganz spontan?


Zeit für Fragen – Zeit für Antworten – Zeit für Wahrheit.


Also fragt… Fragt euch, fragt uns. Stellt all eure Fragen und fordert die Antworten ein.


Öffne dich für die Inspirationen des Himmels. Sei nicht voreilig und abwesend, denn es wird lichtvoller und bringt die innere und äussere Erfüllung. Alles wird klarer und Hindernisse werden an Schwere verlieren. Geh in die Demut. Demut vor dir, deinem Lebensweg und den aller anderen. Mit Demut kannst du bei dir sein und gleichzeitig verbunden mit anderen Menschen ohne festhalten oder Kampf. Es gibt dann nichts mehr zu verdauen. Du darfst annehmen was für dich erfüllend ist.

Lerne deine Räume einzunehmen und auszudehnen. Beginnen kannst du damit in deinem Herzraum. Es gibt dort soviel zu empfangen.

Erobere all deine Räume und dehne diese aus. Dies wird der Anfang neuer Wirkungsfelder. In diesen Räumen wird dann manifestiert.


Ihr werdet nicht und nichts verlieren. Du bekommst dein Geburtsrecht zurück. Alles steuert auf den Ursprung zu. Umso mehr die Menschen sich vom Licht entfernen, je mehr vergessen sie, wer sie wahren und was sie sind. Die große Rückkehr hat begonnen und damit kommt das Wissen. Wahres wissen, welche finale Befreiung bringt. Was gefallen war, steigt nun auf.


Ihr kehrt zu eurer Schöpferkraft zurück!

Zum Video:

Der nächste Schritt in ein neues Sein #5

Zum Video: Der nächste Schritt in ein neues Sein #07