Botschaft aus der Geistigen Welt 12/20

Unterschätzt nicht die Kraft eurer inneren Stimme. Sie wird es sein, die euch durch die Wandlung führt. Es ist nicht so wie es aussieht. Noch lange nicht, wie es eigentlich scheint. Es geschieht auf anderen Ebenen, dem Verstand nicht zugänglich. Das, was der Verstand erfasst, macht ihm Angst. Wenn ihr ganz in eurem Gefühl, der Weisheit und in der Verbindung wärt, dann fühltet ihr, dass alles in Ordnung ist. Ja, sogar Vorfreude. Ihr sagt oft: "Wie innen so außen!" Ja, so ist es. Doch es funktioniert auch andersherum. Es ist soviel vielschichtiger, als ihr es euch vorstellen könnt. Denn ihr habt und hattet immer auch die Möglichkeit, euer nicht Erschaffenes außen in eurem innen hinzuzufügen. Denn alles was manifestiert, was geschaffen wird, ob von einzelnen oder auch in einer großen Vernetzung, steht auch dir zur Verfügung. Du hast immer die Wahl, ob du dich abwendest, dich damit verbindest oder sogar in dir aufnimmst. Jede Möglichkeit hat immer eine Konsequenz, denn dementsprechend eröffnen sich Wege oder auch nicht. Was geschieht nun? Das ist die Frage, die euch schlaflose Nächte bereitet. Der Verstand, das gesprochenen Wort und das System sind begrenzt. Das war es immer und wird es auch immer sein. In dieser Begrenzung entsteht dennoch immer auch Entwicklung und Entfaltung. Das, was geschehen ist, ist das Ungleichgewicht. Das Bewertungssystem sorgt dafür das ihr euch immer mehr von eurer Essenz entfernt. Fühlen, ist zu etwas geworden, wovor ihr euch fürchtet und ihr versucht es möglichst zu vermeiden. Damit leugnet ihr auch eure Intuition und die innewohnende Weisheit. Es ist großartig, wenn die «Mentale-» und die «Gefühlswelt» im Einklang sind. Kreation, Vision und Manifestation. Daraus entstehen Welten. Doch dieses Gleichgewicht ist so simpel und doch so schwer ;-). Dass es dieses Gleichgewicht auf der Erde gab, war selten und auch nur in kleineren Gemeinschaften zu finden. Es gibt sehr viele, die ganz im Verstand sind und daraus agieren. Sie haben daraus eine Welt gemacht, in der sie existieren. Leben können wir das nicht nennen. Der Zwang oder auch dieser Mission ist es, dass diese Welt sich nach ihren Gesetzmäßigkeiten entwickelt und alle ihren zugewiesenen Platz einnehmen. Wir haben euch ja schon einmal gesagt, dass alles, was ohne Essenz/gefühlte Absicht aus dem wahren Sein, geschaffen wird, kein Leben birgt und somit auch nicht nährt. Viele Seelen sind nur hier, um an das wahre Sein, an die Essenz zu erinnern. Damit ein Wandel stattfinden kann und der Funken im Innen wiedererwacht. Dieser muss mit Leben genährt werden. Mit allem, was wahrlich berührt und das funktioniert nur mit Verbindung. Lasst euch nicht trennen. Ihr seid so wundervoll und so viel mehr. Wir sind jedes Mal außer uns vor Freude, wenn ihr etwas in euch entdeckt, was euch mehr und mehr strahlen lässt. Nach und nach werdet ihr die Vielschichtigkeit in allem wahrnehmen und nie wieder wird etwas schwarz oder weiss sein. Ihr seid auch hier, um diesen Wandel zu begleiten und die Menschen zu unterstützen, die noch tief und fest schlafen, weil das Ego regiert. Verurteilt nicht. Wir wissen wie schwer es ist, sich den manipulierenden Frequenzen zu widersetzen. Auch sehen wir, wie ihr euch immer wieder versucht zu finden. Es wird soviel leichter. Vertraut euch und vertraut uns. Widmet euch eurer Gefühlswelt. Denn sie ist soviel mehr als ihr euch überhaupt vorstellen könnt. Sie ist weit und all – Kommunikation. Sie ist das, was ihr wirklich seid. Sowas wie Samba. Geht in Aufmerksamkeit weiter in die Tiefe und Verbindung zu euch selbst und anderen Menschen. Fühlt! Doch übernehmt nicht von außen. Auf keiner Ebene momentan. Empfangt in eurer Absicht das, was zu eurem höchsten Wohl ist. Alles andere bleibt da, wo es ist. Lasst nichts in euch eindringen! Geht in die Gelassenheit und Beobachtungsposition. Wir sind da, in euch – bei euch! Immer! Nachtrag: Hallo ihr Lieben, gerne hätte die GW noch mehr dazu gesagt und ich hatte das Gefühl, dass sich vieles sortiert. Außerdem denk ich gerade: Samba??? Ahso (lol) Eure Sandra Gabriel





AGB Transformationsreisen

AGB Shop

​© 2012 by Sandra Gabriel

​Webdesign by Stefan Gabriel

Ich unterstütze sowohl die schulmedizinische Herangehensweise, als auch die alternativen Heilmethoden.

Meine Arbeit sehe ich ergänzend hierzu. Sie ersetzt ausdrücklich keinen Arzt.

Ich stelle keine Diagnosen und gebe keine Heilversprechen ab.